Nachhaltige Produktion

Nachhaltig
Alle Argeton-Elemente werden aus dem natürlichen Rohstoff Ton erzeugt.

Ton - ein natürlicher Rohstoff

Zu Beginn der 80er Jahre wurde Argeton als keramisches Plattenelement für hinterlüftete, vorgehängte Fassaden entwickelt. Zielsetzung war, eine zeitlos moderne Fassade mit dem unverwechselbaren Charakter des Naturprodukts Ton zu erschaffen.
 
Heute steht der Name Argeton für Qualität, Ästhetik und Kreativität. Die Erfolgsgeschichte basiert auf einer konsequenten und zukunftsorientierten Produktentwicklung, einem Service orientierten Vertrieb sowie der konsequenten Qualitätssicherung eines großen Konzerns.
 
Die Argeton-Fassade veredelt neue, moderne Gebäude und verleiht sanierten Objekten wieder einen zeitgemäßen Charakter. In Kombination mit Stahl, Glas oder Holz besticht sie durch Eleganz, Natürlichkeit und zeitlose Perfektion. Dabei bleibt die Ästhetik der Argeton-Fassade über viele Jahrzehnte hinweg erhalten.
 

Verwandte Inhalte